Notting Hill Carnival

Ende August in London: Notting Hill Carnival!

Der größte Strassenkarneval Europas. Was für eine Veranstaltung! Seht selbst:

Zum Glück ist keiner runter gefallen, zumindest nicht als ich in der Nähe war…

Viele bunte Sambagruppen bei gutem Wetter…

Unten Raggae, oben die Schoenen und Reichen…

Komfortable Arbeitsplatz für einen DJ…

Das gehört zu einer bunten „Kulturveranstaltung“ auch dazu:

Und natürlich dicke Muttis die den Beat vorgeben…

Wir brauchen Bass…

…meeeehr Bass…

Zu Essen gab es auch…aus dem Smoker „Jerk chicken“…

Viel Reggae Musik…

Es wurde überall gefeiert, auf den Strassen, auf der Bühne und auf den Häusern…

Bunter Karneval…

Für mich ist aber genau dieses Bild das Bild des Tages. Sogar das Bild des ganzen Augustes 2011. Auf den Strassen geht das bunte (Party-)Leben Londons weiter. Doch die Läden sind verbarrikadiert aus Angst vor Ausschreitungen (das passiert sonst nicht beim Notting Hill Carnival) und auf dem Balkon wird dekadent ein guter Rotwein geschlürft….
Achja und Müll wurde auch gemacht:

Ich muss sagen dieser Karneval hat mich schon umgehaun. Ich hatte gehört, dass es ein riesen Spektakel sein soll. Aber sooo große Lust hatte ich nicht, weil keiner Zeit hatte mit mir dahin zu gehen und ich auch noch andere Sachen zu erledigen hatte. Am Sonntag Nachmittag habe ich mich dann aber doch auf gemacht und das war absolut die richtige Entscheidung. In dem vornehmen englischen Viertel Notting Hill (was übrigens wirklich so aussieht wie im gleichnamigen Film) ist ein ganzes Wochenende Party ohne Ende. Viele Bands, DJ’s und Gruppen aus der Karibik und Südamerika verwandeln das Viertel in einer andere Welt. Überall karibisches essen, seeehr laute Musik und Tausende feiernde Menschen aus aller Welt. Allerdings war ich einer der wenigen, der nüchtern war hatte ich das Gefühl. Daher haben zwei Stunden inmitten einer sehr angeheiterten Menge ausgereicht. Aber die zwei Stunden haben sich wirklich gelohnt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s